Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Magdeburg

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Elbschwimmstaffel

Vom 24. Juni bis 12. Juli 2017 fand auf der Elbe zwischen Bad Schandau und Geesthacht die erste durchgängige Elbschwimmstaffel statt. Die Elbschwimmstaffel ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2016*17 - Meere und Ozeane. In enger Zusammenarbeit zwischen dem Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung gelang es, mit über 250 Schwimmerinnen und Schwimmer in 19 Etappen und rund 575 Elbekilometer Deutschlands größte Freiwasser-Schwimmstaffel zu ermöglichen. Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsämter Dresden, Magdeburg und Lauenburg unterstützen das Projekt personell, logistisch und mit dem wissenschaftlichen Begleitschiff "MS Elbegrund".