Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Magdeburg

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Wehr Bernburg

Das Wehr Bernburg liegt bei Saale km 36,6. Es handelt sich um ein festes Wehr, das die Stauhaltung bis zur Schleuse Alsleben für die Schifffahrt und die Wasserkraftnutzung bewirkt. Erbaut wurde es um das Jahr 1880. Das Wehr Bernburg besteht aus zwei Teilen, die durch eine Insel getrennt sind. Ein Teil ist 136 m, der andere 60 m lang. Auf dem Wehrkörper befindet sich ein ca. 0,25 m hoher Aufsatz aus Brettern. Das Wehr wurde auf Pfählen gegründet, der Wehrkörper besteht aus Quadersteinen. Bei Bedarf lassen sich die Aufsatzbretter längs zur Strömung stellen. Zudem existiert ein weiteres Wehr in Form eine Freischütz.

Im Oberwasser des Wehres sind Schutzdalben erforderlich, da Anfahrt zur Schleuse durch die Kurvenfahrt mit gleichzeitiger Strömung Richtung Wehr nautisch anspruchsvoll ist. Der Bauwerkszustand erforderte einen Ersatzneubau der Dalben; dieser wurde in 2016 abgeschlossen.

Blick von Unterwasser auf Schleuse und Wehr
Blick von Unterwasser auf Schleuse und Wehr
Festes Wehr Bernburg mit Holzaufsatz, Blick auf das Oberwasser der Schleuse
Festes Wehr Bernburg mit Holzaufsatz, Blick auf das Oberwasser der Schleuse
Ersatzneubau der Schutzdalben im Oberwasser des Wehres 2016
Ersatzneubau der Schutzdalben im Oberwasser des Wehres 2016